Rolex Caliber 3255, laterally
Rolex Kaliber

Wo es verbaut ist / Alle Infos / Video

Rolex-Kaliber 3255

Hier findet ihr alle Informationen über das Rolex-Kaliber 3255, das aktuell in der Day-Date 40 verbaut wird.

  • Automatikwerk
  • in beide Richtungen aufziehend
  • Perpetual-Rotor
  • 28.800 A/h
  • 31 Lagersteine
  •  Datums- und Wochentagsanzeige
  • Gangreserve: ca. 70 Stunden.
  • Ganggenauigkeit -2/+2 Sekunden pro Tag
  • „Chronergy“-Hemmung mit 15 % höherem Wirkungsgrad
  • Durchmesser 29 mm
Rolex Caliber 3255

Das Rolex Kaliber 3255

Das hochmoderne Automatikkaliber 3255 gehört zu den jüngsten unter den Rolex-Werken. Im Jahr 2015 vorgestellt, sollen ca. 90% der verwendeten Bauteile des Kalibers von Grund auf erneuert worden sein. 14 Patente hat Rolex für das Werk angemeldet.

Rolex Caliber 3255, laterally

Die Ganggenauigkeit des Kalibers 3255 übertrifft die von der COSC geforderten Werte um das Doppelte

Herausragende Leistungsmerkmale sind die hohe Ganggenauigkeit und die im Vergleich zu seiner Vorgängergeneration ebenfalls beinahe verdoppelte Gangreserve. Verantwortlich dafür ist unter anderem die neue, von Rolex entwickelte und patentierte Chronergy-Hemmung, bei der es sich um eine optimierte Version der Schweizer Ankerhemmung handelt.

Rolex Chronergy Escapement

Die Rubinpaletten der Chronergy-Hemmung sind mit 1,25 Millimetern nur halb so breit wie bei anderen Kalibern

Im faszinierenden Rolex-Video kann man schön die einzelnen Bestandteile des Werkes sehen:

Sehen Sie hier die Übersicht aller aktuell verbauten Rolex-Kaliber!


Auch interessant...