Rolex Explorer 2 216570b
Rolex Kaliber

Wo es verbaut ist / Alle Infos / Video

Rolex-Kaliber 3187

Seit dem Jahr 2011 wird die Rolex Explorer 2 vom Kaliber 3187 angetrieben, das vier Jahrzehnte nach Einführung der Explorer 2 das Zeitzonen-Kaliber 3186 ablöste.

Rolex Explorer 2 216570b

Die 2011 präsentierte Explorer 2 hat nun das größere 42 Millimeter-Gehäuse

Ausstattungs-und Leistungsmerkmale von Kaliber 3187 :

  • Automatikwerk
  • GMT-Funktion
  • in beide Richtungen aufziehend
  • Perpetual-Rotor
  • Paramagnetische blaue Parachrom-Spirale
  • Hochleistungsfähiges Paraflex-Antischocksystem
  • 28.800 A/h
  • 31 Lagersteine
  • Gangreserve: ca. 48 Stunden
  • Ganggenauigkeit -2/+2 Sekunden pro Tag
  • Durchmesser 30.97 mm; Höhe 6.47 mm
  • Automatischer Datumswechsel
  • Gleichzeitige Anzeige einer zweiten Zeitzone durch den rasch und unabhängig verstellbaren Stundenzeiger

Hier geht es zur Preisübersicht der aktuellen Explorer Modelle!

Rolex Caliber 3186

Das Kaliber 3187 wurde im Vergleich zu seinem hier abgebildeten Vorgänger 3186 nur leicht vergrößert

Ursprung beider aktuell verbauten Zeitzonen-Werke von Rolex ist das 1985 eingeführte Kaliber 3085, Rolex’ erstes Werk bei dem der GMT-Zeiger über die Krone unabhängig von der Uhrzeit eingestellt werden konnte. Das darauf folgende 3186, das nach wie vor die GMT-Master 2 antreibt, wurde natürlich mit den entsprechenden technischen Neuerungen wie Parachrom-Spiralfeder und Paraflex-Stoßsicherung ausgestattet. Der Nachfolger, Kaliber 3187, ist lediglich eine etwas vergrößerte Variante, da die neue Explorer 2 nun im größeren 42 Millimeter-Gehäuse erschien.

In diesem Video lässt sich die Explorer 2 schön betrachten:

Hier geht es zur Übersicht aller aktuell verbauten Rolex-Kaliber!

Bilder: Rolex

Fortlaufend aktualisierter Artikel, ursprünglich online gestellt im September 2017.


Auch interessant...