Rolex Kaliber

Wo es verbaut ist / Alle Infos / Video

Rolex-Kaliber 3132

Vor gut 10 Jahren stellte Rolex auf der Baselworld das Kaliber 3132 in einer neu aufgelegten Explorer vor. Mit seinen etwas geringeren Abmessungen kommt das Werk auch in Modellen mit Gehäusegrößen unter 40 Millimetern zum Einsatz. Aktuell arbeitet es in Explorer, Oyster Perpetual 39 und Cellini Time.

  • Automatikwerk
  • in beide Richtungen aufziehend
  • Perpetual-Rotor
  • 28.800 A/h
  • 31 Lagersteine
  • Gangreserve: ca. 48 Stunden.
  • Ganggenauigkeit -2/+2 Sekunden pro Tag
  • Durchmesser 28,5mm

Die Demontage des Werkes zeigt das Video weiter unten

Das Kaliber 3132 basiert (wie auch 3131) auf dem Kaliber 3130 und wurde mit Parachrom Spirale und Paraflex Antischocksystem ausgestattet, womit es zu einem absoluten “State of the art Kaliber” wurde, hinsichtlich seiner Leistungsmerkmale.

Das Video zeigt hervorragend die einzelnen Bauteile von Kaliber 3132:

Sehen Sie hier die Übersicht aller aktuell verbauten Rolex-Kaliber!