Rolex GMT-Master 2 steel jubilee
Rolex GMT Master

Drei neue Varianten des beliebten Modells wurden jetzt vorgestellt

Die neue Rolex GMT-Master 2 “Pepsi“ ist da!

Endlich hat Rolex den Klassiker neu aufgelegt! Die GMT-Master 2, Rolex’ legendäre Fliegeruhr, gibt es jetzt als Edelstahlvariante mit der innovativen Keramik-Lünette im traditionellen Rot-Blau, die Farbkombination der ursprünglichen GMT-Master von 1955. Zwei weitere Materialvarianten wurden ebenfalls jüngst auf der Baselworld 2018 präsentiert und zwar mit schwarz-brauner Lünette. Und fast noch auffälliger: ab sofort trägt man die GMT-Master 2 auch an einem fünfreihigen Jubilé-Band am Arm. Das war aber noch nicht alles!

Rolex GMT-Master 2 126710blro

Die neue GMT-Master 2, Referenz 126710BLRO (Bild: Rolex)

„Oystersteel“ benennt Rolex ab jetzt seine Edelstahl-Komponenten, so auch das neue Armband der GMT-Master 2. Das fünfreihige Jubilé-Band ist einerseits etwas ungewohnt an dem Modell, andererseits ist es natürlich ein eleganter Klassiker… den es jetzt erstmals mit Oysterlock-Schließe inklusive Easylink-Verlängerung gibt. Mit dem gewohnten Oysterband gibt es das Modell übrigens nicht.

Rolex GMT-Master 2 Jubilee Bracelet

Das neue Modell wird nur mit dem Jubilé-Band angeboten (Bild: Rolex)

Das Oyster-Gehäuse misst nach wie vor 40 Millimeter im Durchmesser, Hornbügel und Flanken des Mittelteils wurden aber neu gestaltet. Sehen Sie hier alle neuen Varianten der GMT-Master 2:

Rolex GMT-Master 2 steel jubilee, laterally crown

Das „Oyster-Steel“-Modell mit Pepsi-Lünette (Bild: Rolex)

Rolex GMT-Master 2 126711chnr, rolesor

Die Referenz 126711CHNR in Everose Gold Rolesor, mit schwarz-brauner Lünette (Bild: Rolex)

Rolex GMT-Master 2 126715chnr, everose gold

Und komplett Everose Gold, die Referenz 126715CHNR (Bild: Rolex)

Aber die Veränderungen des Modells beschränken sich nicht nur auf Äußerlichkeiten. Der Zeitzonen-Manager hat auch ein neues Werk bekommen, womit die technischen Leistungsmerkmale der GMT-Master 2 auf modernsten Stand gebracht wurden. Arbeitet in den älteren Modellen noch das Kaliber 3186, stellt Rolex mit der neuen Uhr jetzt das Kaliber 3285 vor. Zehn Patente wurden hierfür angemeldet, womit Präzision und Widerstandsfähigkeit nach eigenen Angaben noch verbessert werden konnten.

Rolex Caliber 3285

Das neue Kaliber 3285 bietet um die 70 Stunden Gangreserve (Bild: Rolex)

Sehen Sie hier alle Rolex-Kaliber in der Übersicht!

Preislich liegen die neuen Modelle wie folgt: Die Edelstahlversion der GMT-Master 2, mit rot-blauer Lünette und Jubilé-Band, kostet 8.550 Euro. Die Rolesor-Variante aus Oystersteel und Everose-Gold liegt bei 13.000 Euro und in komplett Everose-Gold sind es 33.900 Euro.

Mehr über die Geschichte der GMT-Master können Sie hier lesen!

Das offizielle Rolex-Video der neuen GMT-Master 2 “Oystersteel”:


Montblanc John F. Kennedy Special Edition...
  • Montblanc Kugelschreiber
  • John F. Kennedy Special Editon
  • Kennedy Kugelschreiber

Auch interessant...